ENERGIEregion Nürnberg e.V.
27.01.2017

"Technisches Spezialequipment mitnutzen statt kaufen" lautet die Devise beim Anwenderzentrum des Energie-Technologischen Zentrums Nürnberg.


„Der Weg von der zündenden Idee bis zum fertigen Produkt ist lang. In technologieorientierten Branchen bedeutet dies für Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmen oftmals auch, dass sie auf spezielle und in der Anschaffung teure Produktionsmaschinen oder Prüfgeräte wie 3D-Drucker, Messgeräte oder Klimaschränke zurückgreifen müssen. Mittel, die oft nicht zur Verfügung stehen oder die eigetntlich an anderer Stelle für den Aufbau des Unternehmens gebraucht werden“, erklärt Dr. Jens Hauch, Geschäftsführer des ENERGIEregion Nürnberg e.V und der ENERGIEregion GmbH, den Hintergrund zum neuen Serviceangebot. Mit dem "Anwenderzentrum Energieforschung" des Energie-Technologischen Zentrums Nürnberg (etz 2.0) wird nun schnelle und kostengünstige Abhilfe geschaffen. Über die Online-Plattform wird Startups und jungen Unternehmen der Zugang zu technischem Spezialequipment der wissenschaftlichen Einrichtungen auf dem ehemaligen AEG-Areal in Nürnberg zur temporären Nutzung vermittelt.
An dem Angebot beteiligen sich beispielsweise der Energie Campus Nürnberg sowie Lehrstühle des Nuremberg Campus of Technology, der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Die Angebote können auf der Online-Plattform komfortabel nach Kategorien und Stichworten sortiert werden, sodass Suchende schnell zum richtigen Angebot kommen. Die konkreten Nutzungsbedingungen, weitere technische Details sowie Kosten für die Nutzung der Angebote werden dann im direkten Kontakt mit der betreffenden Einrichtung behandelt. Das Anwenderzentrum bietet derzeit ein Paket von rund 30 Angeboten an technischem Gerät, von der High-Speed-Kamera bis zur industriellen Lötanlage. Die Plattform wird in den kommenden Monaten schrittweise ergänzt und soll auf über 100 Angebote anwachsen.

Bei Fragen zum Anwenderzentrum kontaktieren Sie bitte die Projektleiterin des etz 2.0 Nicola Polterauer:  0911 / 9 94 39 691 oder info@etz-nuernberg.de

Kategorien

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de