ENERGIEregion Nürnberg e.V.
06.05.2021

Förderprogramm für  Begrünungsmaßnahmen

Nürnberg soll grüner werden! 

Foto: Stadt Nürnberg

Zur Verbesserung des Stadtklimas, zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels und um Pflanzen und Tieren zusätzlichen Lebensraum in der Stadt zu schaffen, fördert die Stadt Nürnberg die Begrünung von PRIVATEN Hof-, Fassaden- und Dachflächen.

Was WIRD gefördert? Pflanz- und Materialkosten für:

· Entsiegelung und Begrünung von Innenhöfen und Vorgärten

· Dachbegrünungen intensiv und extensiv

· Baumpflanzungen

· Fassadenbegrünungen

Förderhöhe Max. 25 % der förderfähigen Gesamtkosten, bis zu 15.000 Euro je Maßnahme.

Was wird NICHT gefördert? Maßnahmen:

· die im Zusammenhang mit Neubauvorhaben stehen

· die im Rahmen der Städtebauförderung gefördert werden

· die vor Antragsstellung begonnen wurden

Haben Sie Interesse? Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung an! Stellen Sie einen Antrag beim Stadtplanungsamt mit folgenden Unterlagen:

· Bestandsplan und Gestaltungsplan (auch in Skizzenform möglich)

· Pflanzliste

· verbindliche Kostenangebote oder detaillierte Kostenschätzunge

 

Weitere Informationen zur Initiative: Initiative Grün - Stadtplanungsamt Nürnberg (nuernberg.de)

Quelle: Stadt Nürnberg

Kategorien

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de