ENERGIEregion Nürnberg e.V.
15.11.2021

"Das Zukunfsthema Wasserstoff kommunikativ voranbringen zu dürfen, ist eine reizvolle Aufgabe"

Ein Kurzportrait von Christian Hiemisch, seit Mitte September als Mitarbeiter für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit an Bord der ENERGIEregion.


Christian Hiemisch managt seit Mitte September den Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der ENERGIEregion und im Projekt HyPowerEMN. Foto: Alisa Zellner

"Mein Wunsch war es, für eine Organisation zu arbeiten, die nicht nur einen Mehrwert für ihre eigenen Mitglieder und Shareholder, sondern für die Gesellschaft im Ganzen stiftet", begründet Christian Hiemisch seinen Wechsel zur ENERGIEregion Nürnberg e.V. Der 27-Jährige ist seit Mitte September Teil des Teams der Geschäftsstelle und dort für den Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Zusammen mit Projektkoordinator Simon Reichenwallner kümmert er sich insbesondere im Projekt HyPowerEMN um die Bekanntheit und Außendarstellung der Wasserstoff-Metropolregion Nürnberg hy+. "Das Zukunftsthema Wasserstoff in der Region kommunikativ voranbringen zu dürfen, ist eine reizvolle Aufgabe", sagt Hiemisch.

Der studierte Journalist und PR-Fachmann (M.A.) durchlief schon während seines Studiums an der Hochschule Ansbach und der University of Stirling verschiedene Stationen im Medien- und Pressebereich, etwa die Unternehmenskommunikation der Techniker Krankenkasse in Hamburg oder die Onlineredaktion von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. Für den Geschäftsbereich Kommunikation der IHK Nürnberg für Mittelfranken arbeitete er unter anderem redaktionell für das Magazin Wirtschaft in Mittelfranken (WiM) und untersuchte in seiner Masterarbeit die externe Kommunikation der IHK in der Corona-Krise. Zuletzt absolvierte Christian Hiemisch ein Robert Schuman Traineeship in der Generaldirektion Kommunikation im Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München.

Sie erreichen Christian Hiemisch bei Anliegen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Webseite, Newsletter, Social Media, etc.) unter der Telefonnummer 0911 2529628 oder per Mail an christian.hiemisch@energieregion.de.

Kategorien

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de