ENERGIEregion Nürnberg e.V.
17.03.2016

LEONI Draht GmbH, Münch Energie und Nürnberger Lebensversicherung wurden für ihr Engagement im Klimaschutz geehrt!


Im Rahmen der Initiative green.economy.nuernberg und gemeinsam mit den Partnern Energie Campus Nürnberg, N-ERGIE Effizienz GmbH, Sparkasse Nürnberg, Wirtschaftsreferat Nürnberg und 2be_die markenmacher wurde von der ENERGIEregion Nürnberg e.V. die Auszeichnung energie.effizienz.gewinner vergeben. Die Verleihung fand am 12.03.2016 während der Energiemesse element-e im Energiepark Hirschaid statt.

„Mit der Auszeichnung wollen wir mehr Sichtbarkeit für die vielen Facetten des Themas Energieeffizienz in der Wirtschaft erzeugen. Die vielen Good-Practice-Beispiele aus der Metropolregion Nürnberg zeigen, dass die nordbayerischen Unternehmen schon heute Verantwortung übernehmen und in die Zukunft investieren“, erläutert Dr. Michael Fraas, Vorstandsvorsitzender der ENERGIEregion Nürnberg e.V. und Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg bei der Begrüßung der Gäste.

Für vorbildliche Energieeffizienzmaßnahmen ausgezeichnet wurden die folgenden Unternehmen aus der Metropolregion Nürnberg: LEONI Draht GmbH, Weißenburg

„Als global tätiges Unternehmen sind wir uns der Verantwortung gegenüber weltweiten und langfristigen Herausforderungen, wie dem demographischen Wandel, der Klimaänderung und begrenzter Ressourcen bewusst. Einer unserer Handlungsgrundsätze ist deshalb der effiziente Einsatz von Umweltressourcen und Energie“, erklärt Günther Buchner, Geschäftsführer der LEONI Draht GmbH. Im Jahr 2015 wurden am Standort Weißenburg zwei Energieeffizienzprojekte durchgeführt, wobei sich das Gesamtinvestitionsvolumen bereits nach zwei Jahren rechnet. Die erste Maßnahme bestand im Einbau einer hocheffizienten Be-leuchtungsanlage und der Installation einer übergeordneten Steuerung mit Sensortechnik und Konstantlichtregelung für eine individuelle Arbeitsplatzbeleuchtung. Als zweite Effizienzmaßnahme wurde das Druckluftsystem im gesamten Werk energetisch saniert sowie eine übergeordnete Steuerung für die gesamte Druckluftstation eingebaut.

Münch Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Rugendorf

Münch Energie bietet individuelle Lösungen für Energiekonzepte und deckt dabei von der Beratung und Planung über die Installation bis zur Anlagenwartung alle notwendigen Vorgänge für Kunden ab. Aber auch im eigenen Unternehmen wird auf Energieeffizienz und die Eigenerzeugung von Energie großer Wert gelegt. Im Neubau des Energiewerk Franken wurden daher verschiedenste Energietechnologien, wie Wärmepumpen, Blockheizkraftwerk, Wärmespeicher, Kältespeicher oder Batteriespeicher installiert und mit der Eigenstromerzeugung sowie Elektromobiltät zu einem effizienten Gesamtsystem ergänzt.

NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Allein durch die Erneuerung von fünf Rückkühlwerken konnte die Kälteerzeugung des Versicherers optimiert und dadurch die Effizienz des Gesamtsystems gesteigert werden. Weitere Maßnahmen wie das Anheben der Temperatur im Kältekreislauf, das Umrüsten der Beleuchtung auf LED-Technik sowie das Optimieren der Betriebszeiten der Lüftungsanlagen haben ebenfalls zu einer günstigeren Energiebilanz beigetragen. Die positive Folge: Im Jahr 2015 wurden ca. 235.000 kWh Strom und 6.000 m³ Wasser weniger verbraucht als im Vorjahr. Jährlich kann der Versicherer so ca. 73.500 € Energiekosten und ca. 21.500 € Wartungskosten einsparen. „Bei unseren Energieeffizienzmaßnahmen handelt es sich um laufende Prozesse, sodass wir auch für die kommenden Jahre große Pläne haben: Die Kälteanlage wird noch effizienter umgerüstet und auch andere Anlagen im Haus werden dahingehend verbessert“, verspricht Vorstand Walter Bockshecker.  Die Auszeichnung energie.effizienz.gewinner wird zweimal pro Jahr an nordbayerische Unternehmen aus Industrie, Handel und Gewerbe vergeben, die sich durch umfassende Energieeffizienzmaßnahmen im Betrieb hervorheben, als Vorbilder im Klimaschutz vorangehen und dadurch seit 2013 mindestens 10% ihres spezifischen Gesamtenergieverbrauchs eingespart haben.

Unternehmen, die sich für die Auszeichnung bewerben wollen, können die Bewerbungsunterlagen jederzeit unter info@energieregion.de anfordern.

Kategorien

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de