ENERGIEregion Nürnberg e.V.
01.02.2016

Das neue ENERGIEregion-Mitglied Caverion Deutschland GmbH stellt sich vor.


Nach wie vor halten sich viele Unternehmen zurück bei der Durchführung der vom Gesetzgeber geforderten energetischen Inspektion von Kälteanlagen. Dabei geht es um viel mehr, als die Erstellung eines Prüfprotokolls. Auf Basis der gewonnenen Daten werden Maßnahmen erarbeitet und simuliert, die sich häufig schon nach kurzer Zeit rechnen, wie Jürgen Lebok, Leiter der Caverion Niederlassung in Nürnberg weiß: „Unsere Erfahrung mit energetischen Inspektionen zeigt, dass bei älteren Kälteanlagen häufig schon geringinvestive Maßnahmen Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent erzielen.“ Der Return of Invest könne dabei nicht selten schon nach drei Jahren erreicht werden.

Großen Wert legt Caverion zudem auf die Transparenz des auf Basis der gewonnenen Daten individuell erstellten Angebots. Dazu bietet das Unternehmen die Option, die Daten in eine Anlagensimulation samt Amortisationsrechnung einfließen zu lassen. „Der Kunde kann anschließend aus verschiedenen Maßnahmenpaketen das für ihn passende wählen – ohne versteckte Kosten und mit garantierter Amortisationszeit“, so Jürgen Lebok. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten unter: www.caverion.de 

Caverion plant, errichtet und betreibt nutzerfreundliche und energieeffiziente Gebäude und Industrieanlagen. Expertise in allen technischen Disziplinen und die Kompetenz diese zu integrieren, garantieren hohe Wirtschaftlichkeit und Ausfallsicherheit sowie ein hohes Maß an Energieeffizienz über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes.

Kategorien

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de