ENERGIEregion Nürnberg e.V.
25.05.2016

Initiativkreis KWK der Metropolregion Nürnberg klärt über Vorteile und Anwendungsgebiete der Kraft-Wärme-Kopplung auf.


Ein wichtiges Element der Energiewende und des Klimapaktes in der Metropolregion Nürnberg ist die Nutzung der Kraft-Wärme(Kälte)-Kopplung (KWK).

Der Lenkungskreis „Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung“ der Metropolregion Nürnberg richtete 2013 den Initiativkreis Kraft-Wärme(Kälte)-Kopplung ein, in dem zahlreiche Anbieter von Komponenten der KWK, Dienstleister, Verwaltungsexperten und Politiker unter der Leitung der ENERGIEregion Nürnberg e.V. zusammenarbeiten. Es wurde schnell klar, dass den unzweifelhaften Vorteilen der KWK oftmals eine gewisse Skepsis, Wissensdefizite und politische Hürden entgegenstehen. Die nun gestartete Informations-Kampagne zielt darauf ab eine sachlich fundierte Aufklärung zu leisten. Hierfür wurden Informationsmaterialien für die wichtigsten Zielmärkte von KWK-Anlagen erstellt, welche die wesentlichen Vorteile und erfolgreiche Anwendungen aus der Metropolregion Nürnberg aufzeigen. Die Flyer können Sie hier downloaden:

-    KWK im Neubau von Wohngebäuden
-    KWK bei Sanierung von Wohngebäuden
-    KWK in Gewerbe, Handel, Dienstleistungsunternehmen
-    KWK in Kommunen
Gedruckte Exemplare können über die Kompetenzinitiative ENERGIEregion Nürnberg e.V. bezogen werden:

Detlef Langhammer
detlef.langhammer@energieregion.de Hintergrundinformationen:
Die Metropolregion Nürnberg ist eine Region mit hoher energie- und klimaschutzpolitischer Kompetenz und möchte einen vorbildhaften Beitrag für die Energiewende in Deutschland leisten. Die Ratsversammlung der Metropolregion beschloss 2012 daher einen Klimapakt und strebt darin eine Verringerung der CO2-Emissionen der gesamten Metropolregion um 80% bis zum Jahr 2050 im Vergleich zum Basisjahr 1990 an. 

Download Klimapakt unter:

klimaschutz.metropolregionnuernberg.de/fileadmin/microsite_klimaschutz/downloads/KLIMAPAKT_AKTUELLE_FASSUNG.pdf

Kategorien

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de