ENERGIEregion Nürnberg e.V.
15.07.2021

Seminar- und Exkursionsreihe „Mit Sektorenkopplung auf dem Weg zur Klimaneutralität“

Start des 1. Seminars am 15. Juli 2021
Online


Die Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität, unter besonderer Bedeutung der Energiespeicherung, wird für die Funktion und Stabilität unseres Energiesystems immer bedeutender. Dies gilt in besonderem Maße bei einem hohen Anteil stark fluktuierender erneuerbarer Energiequellen, welcher aber wiederum für die angestrebte Klimaneutralität zwingend nötig ist.

Dass Sektorenkopplung nicht nur eine Frage der großen Energieversorger ist, sondern in Gebäudekomplexen, Gebäudearealen, kommunalen Liegenschaften und Industrieprozessen bereits heute Realität sein kann und auch schon ist, zeigt unsere Seminar- und Exkursionsreihe „Mit Sektorenkopplung auf dem Weg zur Klimaneutralität“.

Neben grundsätzlichen Einordnungen zur Bedeutung und zu Strukturen der Sektorenkopplung werden im Rahmen der Veranstaltungsreihe insbesondere auch praktische Beispiele aus der Metropolregion Nürnberg zu den genannten Anwendungsgebieten betrachtet.

Inhalte der Reihe:

Seminar 1

15. Juli 2021, 15:00 -17:00 Uhr, Online
 
Inhalte
  • Definitionen, Erläuterungen und Grenzen der Sektorenkopplung
  • Stand der Sektorenkopplung in der Metropolregion Nürnberg
  • Gas als chemischer Speicher der Sektorenkopplung
Programm-Ablauf

15:00    Begrüßung                                                                                                Hr. Langhammer, ENERGIEregion Nürnberg

15:10    Sektorkopplung - die Basis einer erfolgreichen                                Hr. Vogel, zeitgeist engineering GmbH    

              Energiewende                                                                                                                                       

15:45    Sektorkopplung in der Metropolregion Nürnberg                             Hr. Göttlicher, Bayernwerk AG                                                  

16:15     Wasserstoff als Speichermedium für eine 100% erneuerbare      Hr. Pawlowsky, 2G Energietechnik GmbH

               Energieversorgung                                                                                 

16:45     Diskussion / Ausblick                                                                            Hr. Langhammer, ENERGIEregion Nürnberg

Kostenfreie Anmeldung zum 1. Seminar-Termin bitte formlos per E-Mail an:            

veranstaltung@energieregion.de

Einen Zugangs-/Registrierungs-Link bzw. weitere Teilnahmeinformationen erhalten Sie vor der Veranstaltung zugeschickt.

Seminar 2

Termin wird noch bekannt gegeben
 
Inhalte
  • Planungsgrundsätze für Sektorenkopplung:
    • in Gebäudekomplexen / Quartieren
    • in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)
    • mit Fokus auf E-Mobilität

Exkursionen

Termine werden nach Aufhebung der Corona bedingten Einschränkungen kommuniziert.
 
Inhalte:

Besichtigung von und Diskussion über realisierte Sektorenkopplungsprojekte in den Bereichen

  • Industrie
  • Quartier
  • Kommunale Liegenschaft

Zielgruppen:

Entscheider, Planer, Energiemanager und Technikverantwortliche in den Bereichen Gebäude, Quartiere, Industrie und Kommunen.

Veranstalter:             

ENERGIEregion Nürnberg e.V. / Forum für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung der Metropolregion Nürnberg

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de