ENERGIEregion Nürnberg e.V.

Ihr Spezialist für Antriebs- und Automatisierungssysteme!

Kompetenz-Profil

Seit dem Arbeitsbeginn im Jahre 1930 wuchs Baumüller von der Motorenreparatur über die Motorherstellung, die Produktion von elektronischen Stromrichtern und immer anspruchsvolleren Steuerungen zum System-Integrator für große Anlagen. Alle Branchen des Maschinenbaus setzen heute Baumüller-Antriebe ein. Insbesondere für Druckmaschinen, Maschinen zur Kunststoffverarbeitung und Textilmaschinen bietet Baumüller, dank langjähriger und breiter Erfahrung, ein tiefgehendes Know-how über die antriebstechnischen Besonderheiten dieser Branchen.

Leistungen & Produkte

 

Antriebselektronik

Mit unseren elektronischen Steuerungssystemen werden Ihre Maschinen effizienter. Unsere hochperformanten Leistungsteile sind an ein durchgängiges Kommunikationskonzept angebunden und in den Kühlarten Luft, Wasser und Coldplate erhältlich. Mit Umrichtern und Reglern von Baumüller lassen sich sowohl standardisierte als auch komplexe Automatisierungslösungen realisieren.

Automatisierung

In unseren Laboren entwickeln wir kontinuierlich innovative Lösungen für Automatisierungs- und Antriebstechnik. Die Ergebnisse unserer Arbeit finden sich in fast allen Branchen des Maschinenbaus wieder. Wir planen und liefern komplette Automatisierungssysteme für unsere Kunden - vom Bediensystem über die Maschinensteuerung inklusive Softwarelösungen bis hin zum Antrieb.

Dezentrale Antriebstechnik

Innovationen mit hoher Schutzart

Der Fortschritt in der Elektrotechnik sowie verbesserte Kühlkonzepte haben der dezentralen Antriebstechnik den Weg geebnet. Umrichter von Baumüller können kompakt und mit sehr hoher Schutzart gebaut werden und außerhalb des Schaltschrankes direkt in der Maschine montiert werden. Diese Entwicklung kommt nicht nur dem Trend der Maschinenmodularisierung entgegen und verbessert die Zugänglichkeit bei Serviceeinsätzen, sondern bietet zahlreiche weitere Vorteile.

EMS-Dienstleistungen

Baumüller ist Ihr kompetenter Partner für Electronic Manufacturing Services (EMS)-Dienstleistungen – von der Beratung bis zur Fertigung komplexer Systeme. Wenn es um Leiterplattenbestückung oder die Montage kompletter Systeme und Geräte geht, dann sind Sie bei Baumüller genau richtig.

Mobile Antriebstechnik

Unsere mobile Antriebstechnik bietet Ihnen umweltfreundliche und energieeffiziente Alternativen im Nutzfahrzeugbereich. Denn wir nutzen unsere jahrzehnte lange Erfahrung aus der Motorenentwicklung sowie der Produktion von Elektromotoren und entwickeln erfolgreich hybride Antriebskonzepte für Arbeitsmaschinen. Unsere Konzepte finden sich beispielsweise in Stadtbussen, Pistenbullys oder in der Binnenschifffahrt wieder.

Motoren

Leistungsstarke Motoren für jede Anforderung

Unser Ziel ist es, Ihren Maschinen einen Wettbewerbsvorsprung zu verschaffen, Ihnen mehr Flexibilität im Maschinenlayout zu ermöglichen und dem Betreiber Ihrer Maschinen die erforderliche Produktivität und Wirtschaftlichkeit im Betrieb zu garantieren.

Im Fokus unserer Entwicklungen steht daher nicht nur einfach das Gesamtsystem einer Maschine, sondern der Mehrwert, den wir unseren Kunden mit der Modularisierung von Maschinen, der Skalierbarkeit von Modulen und mit Technologiebausteinen bieten wollen.

Blechlösungen

Individuelle Blechlösungen bis hin zum komplett verdrahteten Schaltschrank

Wir realisieren seit vielen Jahren für namhafte Maschinen und Anlagenbauer individuelle Lösungen - vom Blechteil bis hin zum komplett verdrahteten Schaltschrank. Um optimal auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche eingehen zu können, erhalten Sie bei uns alles aus einer Hand:

Planung - Konstruktion - Blechfertigung - Serienfertigung - Montage - Installation

Wir legen großen Wert auf Qualität und sind nach DIN EN ISO 9001:2000 zertfiziert. Für unsere Schaltschränke können wir das CE-Zeichen vergeben und eine Konformitäts- und Herstellererklärung ausstellen.

Wir liefern und produzieren für Sie:

  • Schaltschränke (Standard- und Sonderschaltschränke)
  • Maschinenverkleidungen
  • Steuerpulte und Leitstandpulte
  • Schaltanlagen
  • Blecharbeiten nach Kundenwunsch, einschließlich Verdrahtung

Integrierte Sicherheitstechnik für die sichere Applikation

Die EN 13849-1 fordert über den qualitativen Ansatz der EN 954-1 hinaus auch eine quantitative Berechnung der Sicherheitsfunktionen. Dies führt bei vielen Anlagen dazu, dass die Verwendung einer Sicherheitssteuerung erforderlich wird. Baumüller hat als Mitglied der PLCopen SafetyOrganisation die neuen Anforderungen in der Automatisierungsbranche aufgegriffen und bietet Ihnen in das gesamte Automatisierungssystem der Maschine integrierbare und PLCopen Safety-konforme Sicherheitslösungen.

Das Konzept umfasst zentrale, modular dezentrale und hybride Automatisierungsstrukturen und spiegelt sich in jedem Bereich der Anwendung wider. So integriert Baumüller sein Sicherheitskonzept sowohl in alle Automatisierungskomponenten inklusive der Kommunikation als auch in das Engineering Framework ProMaster.

 

Merkmale der integrierten Sicherheitstechnik

  • Einfache Implementierung sicherheitsgerichteter Funktionen
  • PLCopen Safety konforme Programmierumgebung mit zertifizierten Bibliotheken
  • Ganzheitliche Integration der Sicherheitslösung in ProMaster
  • Kombiniert Standard- und Sicherheitstechnik
  • Skalierbar für einfache bis komplexe Maschinen
  • Konformität zu (künftig) gültigen Normen
  • Geringere Systemkosten (Gesamtkostenbetrachtung)
  • Kürzere Reaktionszeiten im System
  • Einfachere Inbetriebnahme und effektive Diagnose
  • Vereinfachte Zertifizierung der Sicherheitsapplikation

 

Steckbare Sicherheit für den b maXX 5000

Vier Module für den b maXX 5000, konzipiert als Steckkarte, sind die optimale Lösung für antriebsbasierte Sicherheit. Je nach Anwendung kann der Maschinenbauer den Umrichter der Anforderungen entsprechend schnell und flexibel anpassen.

 

  Sicherheitsfunktion Sicher ansteuerbar über Parameterspeicher
SAF-000 - - ja
SAF-001 STO I/O ja
SAF-002 STO, SS1, SS2, SOS, SDI, SLS, SBC I/O und Feldbus ja
SAF-003 STO, SS1, SS2, SOS, SLA, SLS, SLP, SLI, SDI, SBC,SSM,SCA I/O und Feldbus ja

Drei mal sicher mit den Sicherheitsmodulen

Die Sicherheitsmodule SAF-001, -002 und -003 sorgen für die notwendige Maschinen- und Zukunftssicherheit nach aktuellsten Standards. Der b maXX 5000 erfüllt mit der skalierbaren Funktionsvielfalt der Module bestens die Richtlinien der Normen EN ISO 13849 bis hin zu SIL 3 und EN 62061 bis hin zu PLe.
Durch einfaches Stecken der SAF-Module kann der Anwender schnell und flexibel auf neue Anforderungen reagieren. Alle Module sind mit einem integrierten Parameterspeicher ausgestattet, der alle auf dem Antriebsregler des b maXX eingestellten sicheren und nicht sicheren Parameter enthält. Die Auswahl der sicheren Funktionen erfolgt über auf dem Sicherheitsmodul vorhandene sichere I/Os oder EtherCAT-FSoE. 

Sicherheitssteuerung b maXX-PLC02-Safe

 

Neben dem Sicherheitsaspekt zeichnet sich die b maXX-PLC02-Safe durch die Reduktion von Komplexität aus. Diese wird verringert, indem komplizierte Verdrahtungen entfallen, der Verkabelungsaufwand reduziert und der Prüfaufwand minimiert wird. Durch zentrale Sicherheitssteuerungen werden mehrfach gekoppelte Einheiten sogar ganz überflüssig. Somit wird durch die kombinierte SIL0/SIL3-Sicherheitssteuerung nicht nur die Komplexität der Anlage oder Maschine reduziert und ein sicherer Betrieb gewährleistet, sondern gegenüber herkömmlichen Lösungen auch ein wirtschaftlicher Vorteil geschaffen. 

Antriebssicherheit einfach und intuitiv parametrieren mit ProSafePara

Baumüller ist einer von wenigen Antriebs- und Automatisierungsanbietern, der durchgängig integrierte Sicherheitslösungen für zentrale, modular dezentrale und hybride Automatisierungsstrukturen anbietet, gemäß den Normen der Maschinenrichtlinie EN ISO 13849-1 und EN IEC 62061 bis Performance Level e und Safety Integrity Level 3. Das Engineeringtool ProMaster unterstützt das Parametrieren der b maXX Sicherheitsmodule SAF-002 und SAF-003. ProMaster ermöglicht mittels der integrierten, sicheren Parametrierumgebung ProSafePara ein skalierbares Einbinden der b maXX 5000 Sicherheitsmodule in die Standard-Automatisierungstechnik.

 

Parametrierseite für Sicherheitsfunktion SLS (Sichere Geschwindigkeit)

Über ProSafePara ist die Sicherheitstechnik vollständig in das Engineeringtool ProMaster integriert und greift auf dieselbe Projektdatenbasis zu. Es wurde nach den Anforderungen der Norm IEC 61508 entwickelt und deckt den gesamten Bereich der Sicherheitsanforderungen bis SIL 3 ab, so dass eine komplett sichere Parametrierung der Sicherheitsmodule SAF-002 und SAF-003 gewährleistet ist.


Um externe Karten-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

So erreichen Sie unser Mitglied:

Ostendstraße 80-90
90482 Nürnberg
Tel: 0911 / 5432-0
Fax: 0911 / 5432-130
E-Mail: marketing@baumueller.com

Web:      https://www.baumueller.com


Im Sinne des Netzwerkens stellt die Geschäftsstelle der ENERGIEregion Nürnberg e.V. gerne den direkten Kontakt auf Geschäftsführungsebene her.

 

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de