Newsletter


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Newsletter abmelden

Silber-Label für Exzellentes Clustermanagement



Gestalter der Energiewende 2014



Mitglied bei

go-cluster: Exzellent vernetzt



Zentrum Wasserstoff.Bayern gegründet

ENERGIEregion-Mitglied Universität Erlangen-Nürnberg übernimmt zentrale Koordinierungsstelle für die Entwicklung der bayerischen Wasserstoffwirtschaft.

Am 5. September 2019 wurde seitens Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Wissenschaftsminister Bernd Sibler das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) in den Räumlichkeiten des Energie Campus Nürnberg gegründet.

„Das Zentrum Wasserstoff.Bayern wird Triebfeder für Wasserstoffanwendungen - von der Forschung bis zur Markteinführung. Wir gestalten Zukunft durch Innovation und Fortschritt“, so Ministerpräsident Söder in seinem Begrüßungsstatement.

Gründungsveranstaltung des Zentrum Wasserstoff.Bayern; Foto: ENERGIEregion Nürnberg
Gründungsveranstaltung des Zentrum Wasserstoff.Bayern; Foto: ENERGIEregion Nürnberg/S. Reichenwallner

Den Vorstand des H2.B übernehmen Frau Prof. Dr. Veronika Grimm, Lehrstuhlinhaber an der Universität Erlangen-Nürnberg und Vorstandsmitglied der ENERGIEregion Nürnberg e.V., sowie Herr Prof. Dr. Peter Wasserscheid, Direktor des Helmholtz-Instituts Erlangen-Nürnberg für Erneuerbare Energien und Lehrstuhlinhaber an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Die Aktivitäten der, zu Beginn mit 3-4 Personen besetzten und mit rund 10 Millionen € ausgestatteten, Strategie- und Koordinationsstelle des H2.B gliedern sich in drei Säulen:

  • Entwicklung einer Wasserstoff-Strategie für Bayern unter Einbindung eines breiten Akteurnetzwerks.

  • Initiierung, Koordination und Evaluation von Demonstrationsprojekten.

  • Netzwerkaktivitäten und Öffentlichkeitsarbeit zum Aufbau von Kooperationen und der Aktzeptanzsteigerung von Wasserstoff-Technologien.


Das von der Staatsregierung ins Leben gerufene, flankierende "Wasserstoffbündnis Bayern", wird dabei die Kooperation mit den bayerischen Unternehmenspartnern festigen und zur Entwicklung Bayerns zum führenden Standort bei der industriellen Fertigung von Wasserstoff-Schlüsselkomponenten beitragen.

Weitere Informationen zum H2.B und zum Wasserstoffbündnis Bayern erhalten Sie auf folgender Website: www.h2.bayern

zurück


Kompetenzinitiative für Energie & Umwelt in der

Europäische Metropolregion Nürnberg