Newsletter


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Newsletter abmelden

Silber-Label für Exzellentes Clustermanagement



Gestalter der Energiewende 2014



Mitglied bei

go-cluster: Exzellent vernetzt



Wärmedämmung und kein Schimmel?!

12. Februar 2020, 18:00-20:30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Nürnberg

Abendveranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe "Energetische Gebäudesanierung" des Referats für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg sowie der Stiftung Stadtökologie.

Sie sind Besitzer eines Gebäudes und es stehen Sanierungsarbeiten an? Ihnen sind Ihre Energiekosten zu hoch und Sie wollen das Gebäude energetisch sanieren? Sie sind durch die Vielzahl an Informationen und durch widersprüchliche Berichterstattungen verunsichert? Unsere Experten informieren Sie umfassend und neutral unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Motivation für Wärmedämmung: Muss ich das? Lohnt sich das? Nützt es was?
  • Was fordert der Gesetzgeber (GEG-Gebäudeenergiegesetz ab 2020)    und welche Vorgaben müssen umgesetzt werden?
  • Welche Auswirkungen hat die Dämmung der Gebäudehülle auf das Wohnklima und das Schimmelwachstum?
  • Schimmel (Ursache und Abhilfe)
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für Wärmedämmmaßnahmen am Gebäude?
  • Wird bei der Herstellung von Wärmedämmstoffen mehr Energie verbraucht, als später eingespart wird?
  • Schäden/Schimmel vermeiden durch RAL-korrekten Fenstereinbau
  • Schäden vermeiden durch korrekt ausgeführte Übergänge (z.B. Dach    zur Fassade, EG zum Keller)
  • Nachträgliche Dämmung eines Flachdaches (Warm- und Kaltdach) und    eines Sparrendaches. 
  • Welche Fördermittel gibt es und was muss beachtet werden damit   Wärmedämmmaßnahmen wirtschaftlich sind?

 

Referent: Prof. Wolfgang Sorge

Eintritt frei

Anmeldung: https://bz.nuernberg.de/programm/beruf-und-karriere/immobilienwirtschaft/immobilienwirtschaft/energetische-gebaeudesanierung-70843-20201

 

Den Flyer zur gesamten Veranstaltungsreihe finden Sie im Downloadbereich unten.

zurück


Kompetenzinitiative für Energie & Umwelt in der

Europäische Metropolregion Nürnberg