Newsletter


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Newsletter abmelden

Silber-Label für Exzellentes Clustermanagement



Gestalter der Energiewende 2014



Mitglied bei

go-cluster: Exzellent vernetzt



Forum Kommunale Wärmewende

04.-06. Februar 2020

Ort: Adina Apartment Hotel Nürnberg

Forum Kommunale Wärmewende - Erneuerbare Wärmenetze als Schlüssel zur lokalen Wärmewende

Eine Veranstaltung des AGFW in Kooperation mit N-ERGIE Aktiengesellschaft, VKU Bayern und ENERGIEregion Nürnberg e.V.

Die Wärmewende steht derzeit hoch im Kurs in der Bund-, Landes- und Kommunalpolitik. Städte, Kommunen und Gemeinden stehen dabei oftmals als potentielle Umsetzer von Klimaschutz- und Energienutzungsplänen im Fokus. Dabei geht es zunehmend darum, erneuerbare Energien und klimaneutrale Wärme sinnvoll und nachhaltig zu integrieren. Dieses ist häufig nur in Verbindung mit einer modernen Wärmenetzinfrastruktur möglich.

Oftmals werden jedoch gerade kleinere Netze nicht mit der nötigen Sorgfalt geplant und gebaut. Hier gilt der Leitsatz: Je kleiner ein Wärmenetz ist, desto größer der Bedarf an Fachwissen. Gerade für Kommunen, mit einem begrenzten finanziellen Spielraum ist es deshalb wichtig, technische und betriebswirtschaftliche Grundregeln bei dem Betrieb von Wärmenetzen zu beachten. In einem Intensivseminar möchten wir diese und weitere wichtige Fragen für eine erfolgreiche kommunale Wärmewende beantworten. Dazu stehen ausgewählte Experten aus Branche und Geschäftsstelle mit ihrem Knowhow zur Verfügung. Um neben der theoretischen Herangehensweise auch den praktischen Bezug zu wahren, werden in zwei Exkursionen im Nürnberger Umland erfolgreiche Wärmenetzprojekte besichtigt und erläutert.

Das dreitägige Seminar richtet sich an alle Führungskräfte und Mitarbeiter*innen in kommunalen Versorgungsunternehmen, aber auch an Vertreter*innen aus Gemeinden und Kommunen, die aktuell oder zukünftig mit der Umsetzung der Wärmewende befasst sind oder Wärmenetze planen, bauen oder betreiben möchten.


Mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer im Downloadbereich unten.


Seminargebühren und inbegriffene Leistungen:

Reduzierte Gebühr für ENERGIEregion Nürnberg e.V.-Mitglieder, AGFW-Mitglieder und Vertreter*innen von Kommunen/öffentlicher Hand: 1.595,00 € (zzgl. MwSt.)

Normale Gebühr: 2.195,00 € (zzgl. MwSt.)

Die Seminargebühr enthält Vortragsunterlagen, drei Mittagessen, zwei Abendessen, zwei Exkursionen, zwei Übernachtungen vom 04. - 06. Februar 2020, Kaffeepausen, Tagungsgetränke

Online-Anmeldung:
https://www.agfw.de/veranstaltungen-2019/forum-kommunale-waermewende-erneuerbare-waermenetze-als-schluessel-zur-lokalen-waermewende/

zurück


Kompetenzinitiative für Energie & Umwelt in der

Europäische Metropolregion Nürnberg