Newsletter


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Newsletter abmelden

Silber-Label für Exzellentes Clustermanagement



Gestalter der Energiewende 2014



Mitglied bei

go-cluster: Exzellent vernetzt



Energie- und Condition-Monitoring aus einer Hand

Das Start-up Komprenu erschließt Ihre Potenziale für eine flexiblere, effizientere und klimaneutrale Produktion - vom BAFA geprüft und förderfähig!

Foto: Adobe Stock / industrieblick

Der Markt für die traditionellen Zulieferer unterliegt zurzeit einem rasanten Wandel. Der Klimawandel bedingt auch einen Wandel der Mobilität. Der Schwenk von Verbrennungsmotoren zu einem elektrischen Antrieb macht viele mechanische Bauteile überflüssig. Die mechanischen Teile, qualitativ hochwertige Produkte der Zulieferer, sind auf einmal ein Auslaufmodell. Zu all dem wird der Ruf nach einer klimaneutralen Fertigung immer lauter oder von den großen Kunden gefordert.

Die aktuelle Krise durch die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass die Firmen, die ihre Produktion rasch anpassen konnten, weiterhin arbeiten können. Eine weitere Einsicht ist, dass in ferne Länder ausgelagerte Produktionen nicht krisensicher sind und besser wieder ins eigene Land zurückverlagert werden.

Flexibilität

Es gilt, diesen Wandel zu gestalten! Hier fällt ein Auftrag weg, woanders öffnet sich eine neue Tür für andere Produkte und Kunden. Je größer die Flexibilität in der Produktion, desto größer die Chance neue Teile zu produzieren, neue Kunden zu gewinnen und Abhängigkeiten zu reduzieren. Das bedeutet schnelle Anpassung und Individualisierung von Produkten. Die Folge sind häufigere Umrüstungen und kürzere Produktionszeiten. Die Planung der Produktion wird aufwändiger und immer kurzfristiger. Das Wissen um den aktuellen Zustand der Maschinen und die laufenden Produktionsaufträge ist das Kapital, um kurzfristig reagieren zu können.

Die Katmai-Plattform des ENERGIEregion-Mitglieds Komprenu GmbH erfasst Zustandsdaten der Maschinen und den Stand der Auftragsbearbeitung lückenlos. Für die Maschinen werden damit Leistungskennzahlen berechnet, welche helfen, die Produktion effizienter zu gestalten, die Wartung exakter zu planen und damit Stillstände zu vermeiden.

Klimaneutralität

Klimaneutralität beginnt mit der Optimierung des Energieverbrauchs. Die Energiemanagement-Lösung auf der Basis der Katmai-Plattform ist vom BAFA geprüft und als förderfähig eingestuft. Über die kontinuierliche Erfassung des Ressourcenverbrauchs und Auswertungen entsteht ein Bild der Energielandschaft. Sie erhalten eine Übersicht: wo wird wann wieviel von welcher Ressource benötigt. So erkennen Sie große Verbraucher und können Maßnahmen einleiten, welche die Effizienz erhöhen und die Klimaneutralität vorbereiten.

Sowohl Maßnahmen für Energieeffizienz als auch für die Digitalisierung werden von Bund und Ländern gefördert. Sprechen Sie hierzu gerne Herrn Rolf-Dieter Clavery, Geschäftsführer Komprenu GmbH, an:

09131 / 691-490
info+ef@komprenu.de
https://komprenu.de

zurück


Kompetenzinitiative für Energie & Umwelt in der

Europäische Metropolregion Nürnberg