Newsletter


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Newsletter abmelden

Silber-Label für Exzellentes Clustermanagement



Gestalter der Energiewende 2014



Mitglied bei

go-cluster: Exzellent vernetzt



Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB)

Fraunhofer IISB
Schottkystraße 10
91058 Erlangen

Tel: 09131 / 761-0
Fax: 09131 / 761-390

E-Mail

www.iisb.fraunhofer.de 

 

Profil

Das Fraunhofer IISB betreibt angewandte Forschung und Entwicklung in den Geschäftsbereichen Halbleiter und Leistungselektronik. Das IISB deckt dabei die komplette Wertschöpfungskette vom Grundmaterial bis zum vollständigen leistungselektronischen System ab, mit Anwendungsschwerpunkten in der Elektromobilität und der Energieversorgung. Neben seinem Hauptstandort in Erlangen hat das IISB Außenstellen in Nürnberg und Freiberg. Es ist zudem mit einer Arbeitsgruppe am Energie Campus Nürnberg (EnCN) vertreten. Das Institut hat rund 200 Mitarbeiter, hinzu kommen zahlreiche Studenten. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem Lehrstuhl für Elektronische Bauelemente der Universität Erlangen-Nürnberg.

 

Leistungsportfolio

In enger Kooperation mit der Industrie erarbeitet das Institut Lösungen für die Mikro- und Leistungselektronik auf den Feldern

  • Materialentwicklung,
  • Halbleitertechnologie und -fertigung,
  • elektronische Bauelemente und Module,
  • Aufbau- und Verbindungstechnik,
  • Zuverlässigkeit,
  • Simulation,

bis hin zur Systementwicklung in der

  • Fahrzeugelektronik,
  • Energieelektronik,
  • Energieinfrastruktur.

 

Ansprechpartner für Projekte & Kooperationen

Prof. Dr. Lothar Frey
Institutsleiter


Prof. Dr. Martin März
Stv. Institutsleiter, Ansprechpartner Geschäftsbereich Leistungselektronik

 

 

 

Bei Interesse an einer direkten Kontaktvermittlung wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der ENERGIEregion Nürnberg e.V.

 

 

 

 

zurück

Kompetenzinitiative für Energie & Umwelt in der

Europäische Metropolregion Nürnberg