ENERGIEregion Nürnberg e.V.
26.11.2018

Unser neuer Projektmanager für das Forschungs-Netzwerk mobiInspec stellt sich vor.


Innovation durch Forschung und Entwicklung im Bereich der erneuerbaren Energien voranzubringen ist mir ein wichtiges Anliegen! Dazu ist es vor allem notwendig passende Partner aus Wirtschaft und Forschung miteinander zu vernetzen.

Mein Name ist Thomas Kunz. Ich verstärke das Team der ENERGIEregion Nürnberg e.V. seit Anfang Juli 2018 als Projektmanager für das öffentlich geförderte Forschungs-Netzwerk „Mobile Messtechnik für die Energieversorgung (mobiInspec)“ im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand.

Ich habe an der Universität Freiburg Physik studiert und im Themenfeld Züchtung von Halbleiterkristallen promoviert. Im Rahmen meiner langjährigen Tätigkeit am Bayerischen Zentrum für Angewandte Energieforschung habe ich zahlreiche öffentlich geförderte F&E-Projekte im Bereich Photovoltaik geplant, beantragt und geleitet. Ein weiteres Tätigkeitsfeld war der Aufbau und die Leitung von F&E-Netzwerken. Das zuletzt beantragte ZIM-Netzwerk konnte am ZAE Bayern aus strategischen Gründen leider nicht mehr weiterverfolgt werden.

Umso mehr freut es mich, dass ich die Möglichkeit erhalten habe, dieses ZIM-Netzwerk nun bei der ENERGIEregion Nürnberg e.V. aufzubauen und damit die angewandte Forschung und Entwicklung im Rahmen des Vereins zu stärken! Mein Tätigkeitsfeld sehe ich hauptsächlich in der Vernetzung der Partner, der Initiierung von Innovations- und F&E-Projekten sowie der Beratung und Antragsstellung zur Akquise von Fördermitteln. 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

Ihr Thomas Kunz


***
Kennen Sie schon alle Köpfe hinter der ENERGIEregion Nürnberg e.V.? Hier geht es zu <link _blank internal-link internal link in current>Team, <link _blank internal-link internal link in current>Vorstand und <link _blank internal-link internal link in current>Steuerungskreis der Kompetenzinitiative.

Kategorien

Kontakt

0911 2529624 info@energieregion.de